Co-Working in Italien

Arbeit 4.0 – Stressfreies Arbeiten auf der Insel Elba

Das digitale Zeitalter hat einige Vorteile für die Arbeitswelt gebracht. Allerdings dürfen auch die Nachteile, die sich in einer wachsenden Dauerbelastung und ungesundem Stress äußern, nicht unterschätzt werden. Das New Work Konzept spricht immer mehr Unternehmen in Deutschland an und legt den Grundstein für die Balance zwischen Business und Freizeit. Es ist ein durch Neurobiologen und Hirnforscher bestätigter Fakt, dass Stress die Konzentration mindert und die Ursache für viele psychosomatische Erkrankungen der modernen Zeit ist.

New Work für nachhaltige Konzepte in der digitalen Arbeitswelt

Die Digitalisierung hat den Stresspegel deutlich verstärkt. Immer mehr Kommunikationskanäle, sich stetig erhöhende Anforderungen und die Problematik der ständigen Erreichbarkeit sind Grundlagen von Erkrankungen wie Burnout und Depressionen. Was eigentlich erleichtern und vereinfachen sollte, wurde umgekehrt und hat die Stressbelastung im beruflichen Alltag gesteigert. New Work Offices im Grünen, in einer ruhigen Umgebung und bestenfalls mit Blick auf das Meer etablieren sich immer weiter und sind all denen vergönnt, die den privaten und beruflichen Umzug realisieren können.

Eine ruhige Umgebung, fernab von Straßenlärm und der Hektik deutscher Großstädte, fördern das Wohlbefinden und steigern die Leistungseffizienz. So sorgt ein beruhigender Blick auf das Meer für eine geistige Entspannung, die in dieser Form sonst nur durch Meditation erzielt wird.

Städter müssen sich diese Oase der Ruhe meist außerhalb ihres Wohn- und Geschäftssitzes schaffen. Ich benötige für New Work keine zusätzliche Zeit, sondern habe das Konzept fest in meinen Alltag integriert und mir die kontinuierliche Erreichbarkeit, das Dauerklingeln des Smartphones und die Online Kommunikation zunutze gemacht. Durch mein Leben an einem der schönsten Orte, auf der Insel Elba, genieße ich täglich tiefe Entspannungsmomente. Ich bin kreativer und belastbarer als meine Kollegen in städtischen Büros und das allein aus dem Grund, weil ich dort lebe und arbeite, wo Andere ihren Urlaub verbringen.